Nach dreimonatiger Umbauphase eröffnete das Planetarium Mannheim im Oktober mit einer neuen Mediensteuerung sowie neuer Licht- und Lasertechnik von BBK.

Bei der Mediensteuerung war die große Herausforderung, bestehende Komponenten mit differierenden Steuersignalen einzubinden und zusammen mit der neuen Technik zentral kontrollieren zu können.

Es wurden ausschließlich energieeffiziente LED Scheinwerfer zur Erweiterung der Beleuchtungstechnik verbaut.

Die alte Showlaseranlage, welche noch mit Kraftstrom versorgt und Wasser gekühlt werden musste, wurde durch modernste Diodenlasertechnik aus eigener Produktion ersetzt.